Tixeo bietet einfachen Zugang zu seinen gesicherten Videokonferenzen

17 Mai 2021

Die neueste Version der Tixeo-Anwendung (V 16.5) enthält jetzt Funktionen, um den Zugang zu Videokonferenzen zu vereinfachen und bietet eine neu gestaltete grafische Oberfläche, die die Benutzerfreundlichkeit verbessert.

Teilnahme an Meetings über einen Webbrowser

Der Organisator kann jetzt bei der Einladung zu einem Meeting entscheiden, welche Sicherheitsstufe für das Meeting notwendig ist. Reicht eine standard DTLS Link-Verschlüsselung aus oder bedarf es einer TLS-Link-Verschlüsselung und einer Ende-zu-Ende-Verschlüselung?

Tixeo bietet jetzt einen Webzugang, um einfach und schnell an Videomeetings teilzunehmen. Dieser Zugang kann vom Organisator während der Planungsphase entsprechend der Vertraulichkeitsstufe des Gesprächs konfiguriert werden. Der Webzugang bedeutet eine Standard-Sicherheitsstufe neben der hohen Sicherheitsstufe (ANSSI-zertifiziert), die standardmäßig für Tixeo-Meetings eingestellt ist. Es obliegt dem Organisator, die Vertraulichkeitsstufe zu definieren, die er je nach Inhalt des Gesprächs aktivieren möchte:

  • die hohe Sicherheitsstufe (CSPN), die generell voreingestellt ist und erfordert, dass die Teilnehmer die Tixeo-Software herunterladen und Anmeldedaten erstellen, oder
  • die neue Standard-Sicherheitsstufe, die es den Teilnehmern erlaubt, direkt über das Web auf das Meeting zuzugreifen, ohne die Software herunterladen und sich anmelden zu müssen*.

*Der Webzugang umfasst nur einen Teil der in die Tixeo-Lösung integrierten und über die Anwendung verfügbaren Funktionen für die online Zusammenarbeit.

**Nationale Agentur für Sicherheit der Informationssysteme

Tixeo bietet einfachen zugang zu seinen gesicherten Videokonferenzen
Tixeo bietet einfachen zugang zu seinen gesicherten Videokonferenzen

Bereits in der Einladungsphase eines Meetings kann der Organisator die Standard-Sicherheitsstufe auswählen.

An einer Videokonferenz teilnehmen, ohne ein Benutzerkonto anlegen zu müssen

Eine weitere neue Funktion: Die Teilnahme an einer Videokonferenz, ohne ein persönliches Benutzerkonto anlegen zu müssen. Die Teilnehmer geben einfach ihre persönliche Meeting-ID und den vertraulichen PIN-Code ein, den sie in der Einladungs-E-Mail erhalten haben: Sie nehmen dann direkt über ihren Webbrowser oder die Tixeo-Anwendung (auf dem Computer oder dem Smartphone) an dem Meeting teil.

Datensicherheit und Datenschutz: unsere Priorität

Für unsere Kunden, für die Datensicherheit unabdingbar ist, ändert sich nichts: Diese neuen Funktionen haben keinen Einfluss auf die Vertraulichkeit ihrer Kommunikation.

Die Nutzer können ihre Meetings weiterhin mit dem hohen Sicherheitsniveau (ANSSI* zertifiziert ) organisieren, das in allen unseren Angeboten enthalten und standardmäßig während der Meeting-Organisationsphase aktiviert ist.

Um immer die höchste Sicherheitsstufe der Meetings für ein Unternehmen sicherzustellen ist es möglich, diese Funktion durch den Administrator zu deaktivieren. Meetings können dann nur noch in hoher Sicherheitsstufe organisiert werden, mit der Verpflichtung für alle Teilnehmer, die Tixeo Anwendung zu installieren.

Sicherheitsstufen und Zugang zu Tixeo-Meetings: Übersicht.

Sicherheitsstufen und Zugang zu Tixeo-Meetings: Übersicht.

*Nur zwischen Teilnehmern, die die Tixeo-Anwendung nutzen.

Die Teilnahme über einen Webbrowser ist in der TixeoCloud Premium enthalten. In TixeoPrivateCloud und TixeoServer ist sie optional.

Die Teilnahme ohne Account ist in allen TixeoCloud-Angeboten enthalten. Verfügbar auf Anfrage für TixeoPrivateCloud und TixeoServer.

Tixeo bietet einfachen zugang zu seinen gesicherten Videokonferenzen
Tixeo bietet einfachen zugang zu seinen gesicherten Videokonferenzen
Tixeo bietet einfachen zugang zu seinen gesicherten Videokonferenzen
Tixeo bietet einfachen zugang zu seinen gesicherten Videokonferenzen
Tixeo bietet einfachen zugang zu seinen gesicherten Videokonferenzen
Tixeo bietet einfachen zugang zu seinen gesicherten Videokonferenzen